Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Johannes Gutenberg - Erfinder und Medienrevolutionär
bibel.jpg
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Gutenberg und seine Zeit
  2. Das 15. Jahrhundert in Daten

Das 15. Jahrhundert in Daten

1400-1430

1400 Geoffrey Chaucer (Dichter der Canterbury Tales) gestorben.

1402 Jan Hus wird Rektor der Prager Universität

1408-1416 Les Très Riches Heures der Brüder Limburg für den Duc de Berry

1437 Kaiser Sigismund, der letzte Kaiser aus dem Hause Luxemburg stirbt

1415 Wiederaufnahme des 100jährigen Krieges zwischen England und Frankreich. Französische Niederlage in der Schlacht bei Azincourt. Verbrennung des Jan Hus auf dem Konstanzer Konzil

1418 Erster datierter Holzschnitt in Europa (Brüsseler Madonna) Ende des großen Papstschismas

1419-1436 Hussitenkriege

1417-1435 Der italienische Humanist Leonardi Bruni übersetzt die Politik des Aristoteles ins Italienische

1427-52 Die Azoren gelangen in portugiesischen Besitz

1431-1450

1431 Inquisitionsprozeß und Hinrichtung der Jeanne d'Arc, der Jungfrau von Orleans, in Rouen

1431-65 François Villon (Französischer Balladendichter)

1432 Hubert und Jan van Eycks Genter Altar

1434 Cosimo de Medici erringt die Stadtherrschaft in Florenz. Nikolaus von Kues De concordantia catholica. Vollendung der Florentiner Domkuppel durch Filippo Brunelleschi

1436 Ende des Hundertjährigen Krieges zwischen England und Frankreich. Erste portugiesische Niederlassungen an der afrikanischen Westküste

1440 Friedrich III. deutscher König

1441 Beginn des portugiesischen Sklavenhandels

1444/45 Raubzüge der Armagnaken Feuerwaffen und Söldnerheere bestimmen immer stärker die europäischen Kriegsschauplätze

1444 Cosimo de Medici gründet die Biblioteca Medicea Laurenziana in Florenz

1445 Tod des Dichters Oswald von Wolkenstein

1444-46 Prokop Waldvogel lehrt in Avignon die Kunst des künstlichen Schreibens

1446 Ältester datierter Kupferstich (Berliner Passion)

1444-1448 Konzil von Basel

1447-1455 Papst Nikolaus V., Stifter der Bilioteca Vaticana

1450 Der frühere Söldnerführer Franzesco Sforza wird Herzog von Mailand

1450/51 Legationsreise des Nikolaus von Kues in Deutschland

1451-1460

1452 Kaiserkrönung Friedrichs III. in Rom Leonardo da Vinci und Savonarola geboren

1452 Leon Battista Alberti: Über die Baukunst

1452-1454/55 Gutenberg druckt in Mainz seine 42-zeilige Bibel in einer Auflage von ca. 180 Exemplaren

1453 Eroberung Konstantinopels durch Mohamed II. (den Großen) Flucht zahlreicher griechischer Gelehrter nach Italien

1454 Gutenberg druckt in Mainz Ablassbriefe mit deren Erlös ein Kreuzzug gegen die Türken finanziert werden soll

1455 Beginn der Rosenkriege zwischen den Häusern York und Lancaster in England

1458-1464 Enea Silvio Piccolomini Papst Pius II.

1459 Gründung der Platonischen Akademie in Florenz unter Cosimo de Medici

1459 Gründung der Universität Basel

um 1460 Johannes Müller Regiomontanus entwickelt die Dezimalbruchrechnung

1461-1480

1462 Mainz verliert die Stadfreiheit und wird erzbischöfliche Stadt

1466 Erste deutsche Bibel in Straßburg bei Johannes Mentelin gedruckt

1467 Arnold Pannartz und Konrad Sweynheym begründen in Subiaco die erste Druckerei in Italien

1468 Johannes Gutenberg stirbt am 3. Februar in Mainz

1469 Erasmus von Rotterdam und Macchiavelli geboren

1471 Portugiesen überqueren erstmals den Äquator

1473 Baubeginn der Sixtinischen Kapelle in Rom. Das Augsburger Bankhaus der Fugger tritt mit den Habsburgern in Geschäftsverbindungen.

1474 Botticelli: Der Frühling
Michelangelo geboren

1477 Gründung der Mainzer Universität durch Erzbischof Diether von Isenburg. Tod Karls des Kühnen von Burgund löst langwierige Streitigkeiten um das burgundische Erbe zwische Frankreich und dem Hause Habsburg aus.

1478 Thomas Morus geboren

1481-1500

1481 Einführung der Inquisition in Spanien durch Thomas de Torquemada

1483 Geburt Martin Luthers. Geburt Raffaels.

1491 Ignatius von Loyola geboren

1492 Entdeckung Amerikas. Erster Weltglobus des Martin Behaim in Nürnberg. Einnahme Granadas beendet die spanische Reconquista; Vertreibung der Juden aus Spanien. Leonardo da Vinci zeichnet eine Flugmaschine.

1493 Weltchronik des Hartmann Schedel erscheint bei Anton Koberger in Nürnberg. Friedrich III. stirbt; Maximilian I. von Habsburg ("Der letzte Ritter"), seit 1486 deutscher König, tritt seine Nachfolge an. Aufteilung der Neuen Welt zwischen Spanien und Portugal durch Schiedsspruch Papst Alexanders VI.

1494 Sturz der Medici in Florenz. Narrenschiff des Sebastian Brant. Erstes Auftreten der Syphilis in Europa.

1495 Wormser Reichstag, Einführung einer allgemeinen Reichssteuer (Gemeiner Pfennig)

1497 Leonardo da Vinci: Das Abendmahl

1497/98 Giovanni Caboto landet in englischem Auftrag in Nordamerika

1498 Vasco da Gama umsegelt das Kap der Guten Hoffnung und erreicht Indien auf dem Seeweg. Holzschnittzyklus Apokalypse Albrecht Dürers. Hinrichtung Savonarolas

1499 Schweizer Eidgenossen lösen sich im sog. Schwabenkrieg vom deutschen Reich. Die Fugger kontrollieren den europäischen Kupfermarkt; ihr Vermögen hat sich in zwanzig Jahren verzehnfacht.

1500 Geburt Karls V. Der portugiesische Seefahrer Pedro Caba landet in Brasilien.