Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Sport
  3. Aktuell: SportPreis 2021

SportPreis Mainz 2021

Die Gewinner des SportPreises 2021 stehen fest! Von sieben zugelassenen Bewerbungen prämierte die Jury drei Angebote aus der Mainzer Sportlandschaft mit den Hauptpreisen.

Zusammen mit der HDI Global SE in Mainz, dem Stadtsportverband Mainz und dem 1. FSV Mainz 05 verleiht die Landeshauptstadt Mainz den SportPreis Mainz an Mainzer Sportvereine und Schulen sowie Initiativen im Mainzer Freizeitsportbereich für außergewöhnliche und innovative Angebote rund um den Sport.

Die Preisübergabe erfolgt bei einem Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 in der kommenden Spielzeit.

Platzierungen beim SportPreis Mainz 2021

  1. Platz: Radsportverein 1925 Mainz-Ebersheim e.V. , Prämie 2.000 Euro
  2. Platz: FC livingroom Mainz e.V., Prämie 1.000 Euro
  3. Platz: Sportclub Lerchenberg e.V. , Prämie 1.000 Euro
  4. Platz: VfL Fontana Finthen e.V., Prämie 800 Euro
  5. Platz: FC Ente Bagdad, Prämie 500 Euro
  6. Platz: Turngemeinde 1861 e.V. Mainz-
    Gonsenheim, Prämie 300 Euro
  7. Platz: ARSV Mainz Solidarität e.V. von 1898, Prämie 150 Euro

Die Jury (darunter: Günter Beck/Sportdezernent der
Landeshauptstadt Mainz, Klaus-Peter Vogl/HDI Global SE, Stefan
Hofmann/1. FSV Mainz 05, Tobias Goldbrunner/VRM, Alexander
Reinemann/Stadtsportverband, Peter H. Eisenhuth/Sport aus
Mainz) bewertete die Plätze 1-3 als „besonders herausragend“.

Preisträger 1: 2.000 Euro
Radsportverein 1925 Mainz-Ebersheim e.V. / „Die Ebersheimer Raketen"

Angebot für Kinder ab 18 Monaten: Die Kinder werden spielerisch
mit Bobbycar, Dreirad und Laufrad an das Fahrradfahren
heranführen.

Ziel: Vermittlung von Spaß und Bewegung
Schwerpunkt: Schulung des Gleichgewichts, Erfahrungen unter
Gleichaltrigen sammeln

Preisträger 2: 1.000 Euro
FC livingroom Mainz e.V. 

Projekt Sportfinder-Aktion

Durch die Coronapandemie war es für den Verein schwer, neue Mitglieder:innen anzuwerben. Daher erfolgte die Kooperation mit der Realschule plus Mainz-Lerchenberg als kostenfreie Möglichkeit, den Verein FC livingroom und den Platz durch Mini-Spiele und Fußballspiele mit der Gruppe kennenzulernen (angeboten wurden einfache Spiele, ohne lange Erklärungen für eine hohe Bewegungszeit für die ganze Klasse).

Ziel: Fußball-AG anbieten

Preisträger 3: 1.000 Euro
Sportclub Lerchenberg e.V

Kooperation Schule/Kitas und Verein SCL

  • Ausführliches Kooperationsprogramm mit Kitas (3), Grund- (14)
    und weiterführenden Schulen (7), um die Kleinsten zum Sport
    zu bringen. Dadurch werden rund 1000 Kinder pro Woche zu
    sportlicher Bestätigung animiert.
  • Projekttage an Schulen
  • Angebote der „Sozialen Stadt“, um Angebote für Kinder zu schaffen und diese von der
    Straße zu holen und sinnvoll zu beschäftigen.

Der SportPreis - Hintergrundinformationen

Ziel
Mit finanzieller und ideeller Anerkennung soll das besondere Engagement der einzelnen Gruppierungen/Institutionen im Sport gewürdigt und unterstützt werden.

Bewerbungskriterien
Die Bewerbung kann formlos (auch per Video) unter Angabe/Beschreibung der jeweiligen Institution und des Ansprechpartners mit den notwendigen Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse) erfolgen.

Folgende Kriterien können beispielhaft als Grundlage und Orientierung dienen und gegebenenfalls im Rahmen der Bewerbung dargestellt werden:

  • Beispielhafte Sportaktivitäten, z.B. aus den Bereichen Integration, Prävention, Gleichstellung, Familien- und Generationenangebote
  • Außergewöhnliche sportliche und gesellschaftliche Angebote und Leistungen (z.B. nachhaltiger internationaler Austausch, Fair Play Cup, Teambuildingmaßnahmen, Durchführung von nationalen und internationalen Meisterschaften, Turniere mit bundesweitem Charakter
  • Sportliche Kooperationen zwischen Verein und anderen Institutionen (z.B. Verbände/Schulen/Kindergärten) Förderung des Ehrenamts
  • Bauliche Eigeninitiativen und Initiativen in neue Trendsportarten
  • Der sportliche Erfolg als Ergebnis einer besonderen schulischen oder vereinsmäßigen Konzeption

Preise
Beim Wettbewerb um den SportPreis Mainz 2021 werden Prämien im Gesamtwert von 5.750 Euro vergeben. Über die Vergabe und Dotierung der einzelnen Preise entschied eine Jury.

Bewertungszeitraum
1. Januar bis 31. Dezember 2021

Einreichungsschluss
war der 31. März 2022

Informationen zur Ausschreibung „SportPreis 2022“ ab dem ersten Quartal 2023 an dieser Stelle.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'